Viertklässler spenden ihre Schulranzen für Schulkinder im afrikanischen Togo

Viele Viertklässler trennen sich zu Ende ihrer Grundschulzeit von ihrer bisherigen Schultasche. Die Aktion „Hilfe für Togo“ weiß, diese Schulranzen sind im afrikanischen Togo begehrte Objekte der dortigen Schulkinder. Am vorletzten Schultag dieses Schuljahres übergaben die Viertklässler der Parkschule ihre ausgedienten Schulranzen an den Vertreter der Aktion Dr. Dieter Bolten. Die Ranzen werden nun zur Sammelstelle nach Waldstetten gebracht und dort mit weiteren Hilfsgütern im Container nach Togo verschifft.


Bild: Die Schüler der KLassen 4a  und 4b mit ihren Klassenlehrern Karin Geiger und Stefan Weber sowie Schulleiter Dr. Bernd Kinzl und Initiator der Aktion Dr. Dieter Bolten