Abschlussfahrt der Kl.4b in den Wildpark nach Bad Mergentheim

Die 4.Klässler verbrachten zwei abenteuerliche Tage bei trockenem, sonnigem, aber etwas kaltem Wetter in Bad Mergentheim. Unter dem Motto „Leben im Neandertal“ bauten sie einen großen Wall als Lager, um die wilden Tiere abzuhalten. Das gemeinsame Miteinander stand hier im Mittelpunkt. Außerdem erschufen sie Waldgeister, um „Böses“ von ihrem Lager fernzuhalten und schnitzten Speere. Als Schmuck stellten sie Lederarmbänder her. Sehr interessant war auch die Fütterung der Tiere im Wildpark und die Haustierschau. Ein Spielplatz der besonderen Art war die Koboldburg. Hier hatten die Kinder viel Spaß beim Spielen und sie konnten sich richtig austoben.