„Jugend trainiert für Olympia“ – Erst- und Zweitklässler der Parkschule erfolgreich im Schulwettbewerb

Die Erst- und Zweitklässler der Parkschule Essingen nahmen mit ihren Sportlehrkräfte Frau Balle und Herr Schrader und Unterstützung der Schüler/innen aus dem Profilfach Sport erfolgreich am Grundschulwettbewerb von „Jugend trainiert für Olympia“ teil.
Als Preis erhält die Parkschule eine reich gefüllte Spieletonne von der Stiftung „Sport in der Schule“, durch deren Inhalt der Sportunterricht bzw. die Pausenangebote klasse ergänzt werden können.

Bild: Die erfolgreichen Erst- und Zweitklässler der Parkschule

Parkschule erhält Spieltonne mit vielfältigen Spiel- und Sportgeräten als Preis für die Teilnahme bei "Jugend trainiert für Olympia"

Sportlehrer Eberhard Schrader, Brigitte Borst vom Ganztages-Team sowie die 9.Klässler mit Profilfach Sport konnten dieser Tage den Preis für die erfolgreiche Teilnahme bei „Jugend trainiert für Olympia“ entgegennehmen. Die Spieletonne enthält vielfältige Spiel- und Sportgeräte, die nun in der Mittagspause zu sportlicher Aktivität verlocken.